Die Kreishandwerkerschaft Mecklenburgische Seenplatte

Die Kreishandwerkerschaft versteht sich als "Rathaus des Handwerks". Sie ist für die in den Innungen organisierten selbstständigen Handwerksmeister Ansprechpartner in vielen wichtigen Fragen. Die Arbeit der Kreishandwerkerschaft ist vor allem darauf ausgerichtet, den Innungen mit ihren Ausschüssen Unterstützung zu geben, die Obermeister zu entlasten, ihnen Wege und Probleme abzunehmen, also rationell und kompetent zu helfen.

 

Berufsausbildung

  • Bearbeitung der Ausbildungsverträge
  • Zusammenarbeit mit Ausbildungsbetrieben, Handwerkskammern 
    und Schulen
  • Durchführung von Gesellenprüfungen und Freisprechung der Lehrlinge
  • Schlichtung von Lehrlingsstreitigkeiten
  • Beratung in rechtlichen Fragen, das Ausbildungsverhältnis betreffend

 

Beratung

  • Wir informieren Sie über neue Entwicklungen, damit Sie neue Märkte eröffnen können.
  • Wir beraten Sie in Technik, Wirtschaft, Recht und Umweltschutz, damit Ihnen kein Schaden entsteht.
  • Wir kümmern uns um Tarifverträge, damit in Ihrem Betrieb alles störungsfrei läuft.

 

Sicherheit

  • Wir machen uns politisch für Sie stark, damit Sie wirtschaftlich immer stärker werden.
  • Wir kämpfen gegen die Schattenwirtschaft, damit in Ihrem Betrieb nicht die Lichter ausgehen.
  • Wir sorgen heute für morgen, damit Sie sich morgen nicht sorgen müssen.

 

  • Innungskrankenkasse
  • Versorgungswerk
  • Unternehmerkarte Handwerk

Innungskrankenkasse

Zusammenarbeit mit der gesetzlichen Krankenkasse für Mitarbeiter in Mitgliedsbetrieben der Trägerinnungen

Versorgungswerk

Die Vorsorge in allen Lebensbereichen wird immer wichtiger und dringender. Auch hier stehen dem Mitglied der Handwerksorganisation verschiedene Einrichtungen zur Verfügung.

Beratung in Renten- und Versicherungsfragen
Rentenberechnung
Altersversorgung

Unternehmerkarte Handwerk

Eine Karte, viele Vorteile

hier bekommen Sie weitere Informationen